ÜBERSCHRIFT

Unser erster Stopp in Richtung Norden ist das Fenster Gottes.

Der Eintritt beträgt hier nur 20 Rand (1.60 CHF) pro Person. Das ist gut investiertes Geld, denn man kann durch schöne „Dschungelpfade“ bis zur Spitze laufen und ohne wirkliche Gefahr wunderschöne Aussichten geniessen. Eine gute Stunde kann man hier sicher verweilen

Bourke’s Luck Potholes

Die nächste Station sind Bourke’s Luck Potholes.

Nachdem man den Eintritt von 55 Rand (4.50 CHF) pro Person bezahlt hat, sieht es erst so aus, als fährt man auf eine normale Autobahnraststätte. Alles wirkt unscheinbar, doch zwei Stunden vergehen beim Bestaunen dieser Felseinheit und den Strudellöchern schneller als man denkt.

Hier sind schon mehr Touristen anzutreffen, störend sind diese aber keineswegs.